Flexible Geldanlage rentabel verzinsen lassen

Bei der Betreuung von Bankkonten entwickeln die Banken zunehmend attraktivere Angebote. Waren die durchschnittlichen Offerten traditioneller Bank einst relativ starr und kompakt, setzen die Finanzinstitute bei den Anlegern zunehmend auf Produktinnovationen. Als Rundum-Service mit zusätzlicher Rendite könnte man den aktuellen Markt für Kleinanleger recht gut beschreiben. Interessant genug, um die verschiedenen Angebote näher ins Auge zu fassen und das eigene Sparverhalten zu überdenken.

Großzügiger Gestaltungsspielraum

Im Falle einer angestrebten Kontoeröffnung wird potentiellen Kunden immer häufiger eine gleichzeitige Verzinsung des Guthabens auf einem zusätzlichen Tagesgeldkonto angeboten. Diese Tagesgeldkonten punkten mit interessanten Zinsgarantien oder Boni im Falle einer Kontoeinrichtung. Ohne zusätzlichen Aufwand und mit täglicher Verfügbarkeit des Geldes ist so beispielsweise beim Top-Zinskonto der Norisbank eine Verzinsung in Höhe von 1,35% p.a. möglich. Viele etablierte Kreditinstitute stellen ihr Portfolio derzeit um und erschließen sich diesen attraktiven Markt. So auch die bislang auf Kreditfinanzierungen spezialisierte Barclays Bank. Sie führte erst im März ihr „LeitzinsPlus“ – Konto in Deutschland ein und offeriert mit einer dreijährigen Zinsgarantie, die an den aktuellen Leitzins der Europäischen Zentralbank gekoppelt ist, ein interessantes Angebot. Neukunden erhalten für ihr angelegtes Tagesgeld einen konstanten Aufschlag von 150 Basispunkten garantiert.

Kosteneinsparungen durch Internetnutzung

Die attraktiven Zinskonditionen für Tagesgeldkonten resultieren zum Teil aus effektiven Geschäftsmodellen. Kunden der ABN Amro können ihr MoneYou Tagesgeldkonto beispielsweise selbst anlegen. Hier ziehen auch die etablierten Autobanken nach: Das BMW Online-Tagesgeldkonto ist ebenfalls schnell und unkompliziert online angelegt. Neu- und Bestandskunden erhalten eine jährliche Zinsgutschrift von 1,35% Zinsen bei kostenloser Kontoführung und täglicher Verfügbarkeit des Guthabens. Neukunden der Audibank können sich bis zum 01.10.2012 online das Kennenlern-Angebot des Plus Konto TopZins mit 2,30 % effektivem Jahreszins für bis zu 50.000,- Euro Anlage sichern. Die monatliche Zinsgutschrift kann die Rendite zusätzlich erhöhen. Selbst der effektive Jahreszins von 1,50 % für Beträge über 50.000,- Euro dürfte für Anleger eine interessante Alternative zum traditionellen Sparkonto sein.

« Zurück zum Tagesgeldkonten Vergleich

Veröffentlicht in Audi Bank, Barclays, BMW Bank, MoneYou, norisbank, Ratgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*