S-Broker Tagesgeldkonto KontoPlus

Die Fakten des Sparkassen Broker KontoPlus Tagesgeldkontos auf einen Blick:

Leistungsmerkmale
Sparkassen Broker

  • aktueller Zinssatz: 1,10% p.a.
  • kostenloses Online-Konto
  • unbegrenzte Einlagensicherheit
  • Zinsen ab dem 1. Euro
  • vierteljährliche Zinsgutschrift
  • Sicherheit durch ein Referenzkonto
  • Gleiche Konditionen für Neu- und Bestandskunden
  • Nur mit Depotkonto und Verrechnungskonto erhältlich
  • Neukundenaktion: iPad Air oder 300 € Orderguthaben bis 31.08.2014

Weiterführende Informationen zum S-Broker Tagesgeld

Höchste Sicherheit durch Institutshaftung der Sparkassen-Finanzgruppe

Bei der 1999 als pulsiv-AG gegründeten S-Broker AG & Co KG aus Wiesbaden, die seit April 2001 unter dem heutigen Namen firmiert, handelt es sich um eine Handelsplattform der Sparkassen-Finanzgruppe. Die 100-prozentige Zugehörigkeit zur Sparkassen-Organisation bedeutet für jeden Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit, das über die gesetzliche Einlagensicherung, aber auch über die freiwilligen Einlagensicherungseinrichtungen vieler deutscher Banken noch hinausgeht. Denn in der Sparkassen-Finanzgruppe gilt eine Institutssicherung, die beinhaltet, dass sich alle diesem Haftungsverbund angeschlossenen Unternehmen (423 Sparkassen, acht Landesbanken, 10 Landesbausparkassen) gegenseitig das Überleben sichern. Damit beschränkt sich die durch die Institutssicherung gebotene Sicherheit nicht nur auf Privatpersonen und deren liquide Anlagen bei einem der angeschlossenen Institute.

Schwerpunkt liegt im Wertpapierhandel

Wie der Name schon erkennen lässt, stehen bei S-Broker nicht die liquiden Anlagegeschäfte, sondern Wertpapiertransaktionen im Vordergrund. S-Broker kann damit werben, durch die Einbindung in die Sparkassen-Finanzgruppe über eine besonders hohe Wertpapier-Kompetenz zu verfügen, denn die Sparkassen-Finanzgruppe gehört zu den größten Finanzdienstleistern Deutschlands. Das bei S-Broker auch erhältliche Tagesgeldkonto „KontoPlus“ ist eher ein Nebenprodukt, auf dem liquide, für Wertpapierkäufe vorgesehene Mittel mit dem Vorteil einer noch ansprechenden Verzinsung zwischengeparkt werden können. Natürlich kann jeder Kunde seine Anlagegeschäfte bei S-Broker auch ausschließlich auf das Tagesgeldkonto KontoPlus beschränken, doch das ist eher nicht ratsam. Zum einen, weil der von S-Broker angebotene Tagesgeldzins sich auf einem nur durchschnittlichen Niveau befindet. Zum anderen, weil das Produkt KontoPlus nur zusammen mit dem nur bei ausreichenden Wertpapier-Umsätzen oder ausreichendem Bestand kostenlosen Depotkonto von S-Broker erhältlich ist. Das ebenfalls notwendige Verrechnungskonto ist kein Nachteil, denn es wird immer kostenlos zur Verfügung gestellt, und auch Transaktionen vom Verrechnungskonto auf das Referenzkonto bleiben bei S-Broker gebührenfrei.

Fazit

Das Tagesgeldkonto KontoPlus von S-Broker ist für alle, die ihr Erspartes nicht schwerpunktmäßig liquide anlegen, sondern auch in Wertpapiere investieren möchten, ein empfehlenswertes Produkt. Sie erhalten zu einem kostenlosen Tagesgeldkonto ein attraktives Depotkonto, das bei ausreichender Nutzung gebührenfrei zur Verfügung gestellt wird. Das KontoPlus sichert ihnen eine zumindest bescheidene Verzinsung für kurzfristig nicht investierte Beträge. Doch wer das Depotkonto nicht nutzt, schmälert seine Rendite aus der Tagesgeldanlage durch die dann anfallenden Depotgebühren von 2,95 € pro Monat (8,85 € im Quartal).

»» Hier das Sparkassen Broker Depot inklusive Tagesgeldkonto eröffnen

Alle Daten in der Übersicht
Kontoführung: kostenlos, online
Zinssatz:
  • 1,10% p.a.
Zins gültig: bis auf Weiteres
Zinsgutschrift: vierteljährlich
Zins gilt für: Neu- und Bestandskunden
Zinsaufschlag auf
akt. EZB-Leitzins:
derzeit 0,25 Prozentpunkte
kostenlose Leistungen:
  • Online-Kontoführung Verrechnungskonto
  • Kontoauszüge per Postbox
  • Verrechnungskonto
  • Jahressteuerbescheinigung (gesetzlicher Teil)
  • Überweisungen auf das Referenzkonto
kostenpflichtige:
  • Kontoführungsgebühr von 2,95 Euro für das Depotkonto**
  • Belegkopien: 10,00 Euro
  • Kontoauszüge per Post: Portogebühren
Mindesteinlage: keine
maximale Einlage: 500.000€
Einlagensicherung: bis zu 100.000€ gesetzl. Einlagensicherung, unbegrenzt durch die Institutssicherung der Sparkassen-Organisation

** gebührenfrei ab 10.000€ Wertpapier-Transaktionen pro Quartal o. min. 10.000€ Bestand am Quartalsende
Stand: 18.07.2014

Kontaktinformationen
Sparkassen Broker
  • Anbieter: S Broker AG & Co. KG
  • Anschrift: Carl-Bosch-Strasse 10, 65203 Wiesbaden, Deutschland
  • Telefon: +49 (0) 800 20 80 22 2 (Kunden)
    +49 (0) 800 20 80 90 0 (Interessenten)
  • e-Mail: service@sbroker.de

« Zurück zum Tagesgeldkonten Vergleich

Veröffentlicht in Produkttests, S Broker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*